Das Qualifikationsprofil als Grundlage zur Besetzung eines Arbeitsplatzes

Ein Qualifikationsprofil ist ein elementares und wichtiges Instrument im Rahmen der Personalbeschaffung und der Personalauswahl. Es umfasst alle Fähig- und Fertigkeiten, sowie das Wissen eines Bewerbers oder eines Mitarbeiters, welches im Rahmen der beruflichen Laufbahn erworben wurde. Häufig wird ein Qualifikationsprofil bei der Besetzung einer Stelle oder Funktion im Unternehmen herangezogen, um den bestmöglichen Kandidaten (m/w/d) zu selektieren.

In einem Anforderungsprofil werden diejenigen Anforderungen zusammengefasst, die für die zu besetzende Stelle oder Funktion notwendig sind. Das Qualifikationsprofil wird dem Anforderungsprofil gegenübergestellt und mit diesem verglichen. Der Kandidat (m/w/d) mit dem Qualifikationsprofil, welches am besten mit dem Anforderungsprofil übereinstimmt, ist der Kandidat (m/w/d) der am besten für die Besetzung geeignet ist.

Im Rahmen der Erstellung eines Anforderungsprofils sind grundlegend vier Schritte notwendig:

  1. Analyse von Anforderungen, welche für die zu besetzende Stelle notwendig sind
  2. Recherche in der Abteilung, in welcher die Stelle zu besetzen ist, ob die Anforderungen tatsächlich seine Richtigkeit haben und benötigt werden
  3. Filtern von Kriterien (Muss-Kriterien, Soll-Kriterien, Wunsch-Kriterien)
  4. Formulierung des finalen Anforderungsprofils

Mit seiner Personalmanagement Software bietet ALEADON ein hilfreiches Tool, um sowohl ein Qualifikationsprofil als auch ein Anforderungsprofil zu erstellen, um eine zu besetzende Stelle mit dem bestmöglichen Kandidaten (m/w/d) zu besetzen.

Mit dem Einzelprofil unserer Präferenzanalyse erhalten Sie einen Einblick über die persönlichen Neigungen und Stärken eines Kandidaten (m/w/d). Hierbei können Sie wählen, ob der Kandidat (m/w/d) eine Selbsteinschätzung abgeben kann oder nicht. Mit unserem Anforderungsprofil, welches Sie eigenständig erstellen, können Sie die Präferenzen abfragen, welche für die zu besetzende Stelle wichtig und von Bedeutung sind. Im Anschluss können Sie das Einzelprofil dem Anforderungsprofil gegenüberstellen und Übereinstimmungen vergleichen.

Ähnlich wie bei der Präferenzanalyse können Sie ein Qualifikationsprofil mit dem Einzelprofil unserer Kompetenzanalyse oder für externe Bewerber/innen mit der ALEADON Interviewanalyse im Rahmen der Personalauswahl die individuellen Fähigkeiten und Kompetenzen eines Kandidaten (m/w/d) ermitteln. Sie haben die Möglichkeit ein bereits vorhandenes Anforderungsprofil zu wählen oder eine eigene Vorlage zu erstellen, welche die Kompetenzen abfragt, die für die zu besetzende Stelle notwendig sind.