Feedback System- Begriffsbestimmung und Nutzen

Das Wort „Feedback“ ist aus dem englischen abgeleitet und beinhaltet die Wörter „to feed“ füttern und „back“ zurück. Im beruflichen Sprachgebrauch steht das Wort Feedback dafür, dass ein bestimmtes Verhalten, ein Eindruck oder eine Ausführung reaktiv wiedergegeben wird. Also eine Rückmeldung zur Arbeitsleistung, Verhaltensweisen oder dem hinterlassenen Eindruck.

In vielen Unternehmen haben sich unterschiedliche Arten von Feedback kulturell entwickelt. Wer ein Feedback System hat und eine erfolgreiche Feedbackkultur haben und leben möchte, in der konstruktive Rückmeldungen eine gewollte Veränderung hervorrufen, wird das nur erreichen, wenn ein offenes, von gegenseitigem Vertrauen geprägtes Arbeitsklima herrscht. Regelmäßiges Feedback ist somit äußerst wichtig. Feedback sollte daher fortlaufend über das Jahr verteilt sein, sodass aktuelle Themen besprochen und hierzu auch Handlungsalternativen erarbeitet werden können. Mit Hilfe des ALEADON Feedback System und der Personalmanagement-Software legen Sie den Fokus auf eine dauerhafte Motivation Ihres Personals.

Die Software des ALEADON Feedback System wurde in der beruflichen Praxis entwickelt und bietet die ideale Grundlage für ein zielorientiertes und konstruktives Beurteilungs- und Personalgespräch. Sie ist zusätzlich durch die Online-Durchführung äußerst wirkungsvoll und zeitsparend für alle beteiligten Personen. Durch die Erstellung eigener Vorlagen können Sie Personalentwicklung und Bewertungsprofile nach Ihren Vorstellungen umsetzen und jede Vorlage als 90, 180, 270 oder 360 Grad Feedback Variante einsetzen.

Das 90 Grad Feedback System bedeutet, dass die Bewertung ausschließlich durch die Vorgesetzte bzw. den Vorgesetzten des Feedback-Empfängers erfolgt. Mit diesem Ergebnis bilden Sie die Grundlage für ein Personalgespräch und zugleich einen Indikator für Fortbildungsbedarfe.

In unserem 180 Grad Feedback System wird die Beurteilung durch den Manager und mit einer Selbsteinschätzung durchgeführt. Dies kann beispielsweise als Grundlage für konstruktives Feedback oder als Impuls für Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen dienen.

In der 270 Grad Feedback System Variante, wird die Bewertung durch den Manager und andere Personen, jedoch ohne eine Selbsteinschätzung durchgeführt. So entsteht ein fundiertes Bild des Mitarbeiters aufgrund der Fremd-Einschätzungen seines beruflichen Umfeldes.

Das ALEADON 360 Grad Feedback bietet aufbauend auf der 270 Grad Feedback System Variante einen systematischen Abgleich von Selbst- und Fremdbild, der als Grundlage für Feedbackgespräche, Personalbeurteilungsgespräche und der persönlichen Weiterentwicklung dient.

Machen Sie Ihr Unternehmen zu einem Arbeitsplatz, an dem sich Engagement an jedem Tag für Ihre Mitarbeiter lohnt und profitieren Sie von der Personalzufriedenheit.