Beiträge

Unternehmenskultur und Artefakte

Unternehmenskultur und Artefakte

Unternehmenskultur und Artefakte

Über Unternehmenskultur gibt es viele Artikel und Beschreibungen. In der Regel kann die Unternehmenskultur als ein komplexes Phänomen beschrieben werden, weil es viele Elemente enthält, die auf teils hochkomplexe Weise miteinander verknüpft sind. Unternehmenskultur ist in jedem Unternehmen vorhanden, ob sie gewollt ist oder nicht. Die Mitarbeiter, die Gründer und die Führungskräfte haben die Unternehmenskultur durch ihre Sichtweisen und Handlungen geprägt. Ein Element von Unternehmenskultur sind Artefakte.

Der Begriff Artefakt setzt sich aus den lateinischen Wörtern „arte“ und „factum“ zusammen.

zu lateinisch arte = mit Geschick (Ablativ von: ars = Kunst, Geschick) und factum = das Gemacht. (Quelle Duden Online)

Somit kann aus dem Wort Artefakt abgeleitet werden, dass es sich um etwas mit Geschick Gemachtes handelt, also einen Gegenstand, der durch Einwirkung des Menschen entstanden ist. Als Beispiel für Artefakte kann etwa die Arbeitskleidung wie eine dunkle Jacke mit Stehkragen oder Jeans mit rotem Hemd aufgeführt werden. Artefakte sind in vielen betrieblichen Bereichen zu finden, wie beispielsweise Entscheidungen im Unternehmen getroffen werden, Arbeitszeiten, Ablauf Sitzungen, Riten und Rituale oder Umgang mit gesellschaftlichen Ereignissen.

Artefakte sind historisch entwickelte und von Menschen geschaffene Merkmale, die gleichzeitig typisch für die Unternehmenskultur sind bzw. die Unternehmenskultur im Laufe der Zeit geprägt haben, sodass die Beschäftigten dieses Merkmal als für „ihr“ Unternehmen typisch bezeichnen. Die Unternehmensgründer und Führungskräfte mit einer langen Betriebszugehörigkeit haben durch ihr Verhalten, ihr Menschenbild und ihre grundlegenden Annahmen primär diese Artefakte geschaffen. Artefakte sind somit die sichtbaren Elemente der gelebten Unternehmensphilosophie.

Zu den Artefakten gelten auch die Nutzung von Personalentwicklungsinstrumenten und die Art der Kommunikation bezüglich Feedback zu den Beschäftigten und Führungskräften. Die Einführung und Nutzung von den ALEADON Software-Lösungen hilft Führungskräften die Führungs- und Unternehmenskultur positiv zu gestalten. Die Präferenzanalyse kann als betriebliches Werkzeug für Talentmanagement eingesetzt werden und die Ergebnisse geben den Beschäftigten Erkenntnisse über die eigenen beruflichen Vorlieben und Neigungen. So wird ein „Match“ zwischen den persönlichen Vorstellungen und den beruflichen Anforderungen strukturiert im Ergebnis dargestellt. Darüber hinaus können weitere Tools wie beispielsweise die Kompetenzanalyse oder das Personalentwicklungstool „Feedbacksystem“ zur Bewältigung der kulturellen und personellen Herausforderungen im Unternehmen eingesetzt werden.

Erfahren Sie mehr über ALEADON und profitieren Sie von unserer Erfahrung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Nutzen Sie unsere Tools für die Ermittlung des Potenzials.

Veränderung der Personalarbeit durch digitale Revolution!

Veränderung der Personalarbeit durch digitale Revolution!

Wie wir miteinander kommunizieren, wird durch die digitale Revolution nachhaltig in der Art und Weise, wie wir zusammenarbeiten und auch Geschäfte machen, verändert. Das Leben wird so auf sozialer, politischer und wirtschaftlicher Ebene verwandelt. Unternehmen geraten durch die Digitalisierung und dem Ziel, weiterhin wettbewerbsfähig zu sein, unter einem massiver werdenden Modernisierungsdruck. Die Arbeitsprozesse in einer modernen Firma müssen stetig schneller und flexibler werden, um mit der erhöhten Vielschichtigkeit der globalen Wirtschaft mitzuhalten. Die digitale Revolution birgt dabei ein hohes Potenzial und Sie sollten die Digitalisierung als Chance für ihr Unternehmen nutzen um den Herausforderungen gerecht zu werden. Unternehmen können wichtige Teilprozesse digitalisieren und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Routinearbeiten dadurch entlastet werden. So kann sich Ihr Personal auf die zentralen Aufgaben in Ihrem Unternehmen konzentrieren. Die meisten Unternehmen sind in Ihrer Entwicklung einer eigenen Digitalisierungsstrategie noch nicht zukunftsorientiert. Gerade mittelständische Unternehmen gewinnen und profitieren von einem großen Entwicklungspotenzial, wenn sie die Vorteile, die ihnen softwarebasierte Systeme bieten, für ihre Geschäftsziele verwenden.

Human Ressource Management im Wandel Zwar werden in vielen Firmen bereits Digitalisierungsstrategien innerhalb der Produktion unter dem Schlagwort Industrie 4.0 eingesetzt, jedoch werden in anderen Bereichen, wie dem Personalmanagement, die Entwicklung von Softwarelösungen nur zögerlich entwickelt. Dabei unterliegt auch das Human Ressource Management (HRM) einem tiefgreifenden Wandel und bedarf einer strategischen Neuausrichtung. Nicht nur das Recruiting von qualifizierten Personal verlagert sich deutlich mehr ins Internet. Auch das Personalwesen und die Personalentwicklung sollten die technischen Hilfsmittel wertschöpfend für sich nutzen und einsetzen. Die papierbezogene Personalarbeit ist hingegen immer noch beherrschend. Nicht nur Personalakten, sondern auch Feedbackdokumentationen und Mitarbeiterbefragungen werden häufig weiterhin händisch durchgeführt und analog in Akten archiviert oder durch hohen Aufwand nachträglich digitalisiert. Dies ist mit reichlich Zeit, Arbeit und Mehraufwand verbunden, dabei gibt es für viele Arbeitsprozesse bereits digitale Lösungen. Durch den Einsatz von modernen IT-Anwendungen kann man im Personalbereich ein hohes Wertschöpfungspotenzial erreichen, wenn Personalverantwortliche bereit sind, ihre Prozesse neu zu strukturieren und die Vorteile einer Online-Anwendungen zu nutzen.

Online Software von ALEADON Durch unsere Online-Tools können Sie die Bedürfnisse Ihres Personals analysieren. Das Ergebnis zeigt, dass besonders die Verknüpfung von Daten, deren Analyse und grafische Aufarbeitung eine Stärke softwarebasierter Lösungen ist und eine hohe Entlastung der Personalarbeit bedeuten kann. Nutzen Sie unsere Online-Tools um Zeit für die eigenen Beschäftigten zu haben, anstatt Tätigkeiten auszuüben, die unser entwickeltes System in wenigen Sekunden für Sie erledigen kann. Auf diesem Wissen aufbauend, hat ALEADON Online-Tools entwickelt, die hilfreich sind, die Personalarbeit in Unternehmen zu strukturieren und effizient zu entwickeln. Neben den Personalanalysen, welche die Präferenzen und Kompetenzen von Personen und ganzen Teams ermitteln, bietet Ihnen unser Feedbacksystem und Personalbeurteilungssystem die Möglichkeit, Feedbackprozesse mit aussagekräftigen Ergebnisprotokollen ohne erhöhten Zeitaufwand in Ihre Personalarbeit einzubringen. Ein weiteres Tool ist unser Befragungssystem, denn die Zufriedenheit des Personals hat nicht nur einen großen Einfluss auf die gelebte Führungs- und Unternehmenskultur, sondern beeinflusst auch den Unternehmenserfolg. Mangelnde Motivation führt nicht nur zur „inneren Kündigung“ und Leistungsreduzierung des Personals, sondern wird sich auch langfristig auf die Unternehmensergebnisse auswirken. Gemeinsam mit Ihren Angestellten können Sie  konkrete Arbeitsziele definieren und die Motivation und Leistungsbereitschaft sicher erhöhen. Darüber hinaus können Sie mithilfe des Befragungssystems die Zufriedenheit in Ihrem Unternehmen messen und Mitarbeiterbefragungen effizient durchführen. Alle Produkte von ALEADON können Sie online und unkompliziert mithilfe weniger Klicks durchführen. Dies ermöglicht es Ihnen, an unterschiedlichen Standorten die gleichen Verfahren anzuwenden und gemeinsame Standards zu fundieren. Die Produkte von ALEADON versorgen Sie mit Fakten und Grundlagen, mit denen Sie ein professionelles Personalmanagement auch in Ihrem Unternehmen etablieren können.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und informieren Sie sich jetzt online. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.